Fax

Der dzw Faxletter ist ein Direkt-Marketing-Tool bei dem Sie einen weiteren Kommunikationskanal nutzen können, um mit dem Praxisinhaber bzw. seinen Mitarbeitern in Kontakt zu treten. Nutzen Sie diese Möglichkeit um Ihre Multichannel-Marketing-Strategie zu erweitern. Die Mediennutzungsstudie LADent hat ergeben, dass – neben dem Internet und der E-Mail – das Fax in Zahnarztpraxen immer noch eines der wichtigsten Kommunikationsmittel ist. Ein Fax gilt als rechtssicher und lässt sich abheften. Grund genug, den dzw Faxletter ins Leben zu rufen. Mit dem Faxletter erreichen Sie rund 19.000 Zahnärzte, darunter mehr als 6.000 Implantologen, 5.000 Kieferorthopäden und 4.500 Parodontologen sowie 2.600 Dentallabore. Für den Empfänger ist der Faxletter denkbar einfach zu handhaben: Fax empfangen, Wunschangebot auswählen und ankreuzen, Praxisstempel anbringen, zurückfaxen – fertig.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit mit bis zu 20.000 Zahnarztpraxen in Kontakt zu treten. Oder Sie nutzen unsere Spezialverteiler „Zahntechnik“, „Implantologie“, „Kieferorthopädie“ oder „Parodontologie/Prophylaxe“.

results matching ""

    No results matching ""