Technische Vorgaben (alle Titel)

Datenübermittlung Print

Format: druckreifes pdf · Version: 1.3
Anzeigen im Anschnitt = Anschnittformat + 5 mm Beschnitt
Farbraum: CMYK Auflösungder Bilder: 300 dpi

Bitte beachten Sie:

  • die Schriften müssen eingebettet sein
  • evtl. vorhandeneTransparenzen reduzieren
  • an die gelieferten pdf- Dokumente keine Profile anhängen und kein Farbmanagement verwenden.

Anforderungen an Druckunterlagen (alle Titel)

Druckverfahren: Offsetdruck, Zulieferung belichtungsfähige Daten. Bei Anfertigung der Druckvorlagen durch den Verlag werden die technischen Kosten gesondert nach Aufwand berechnet.

Anforderungen für Beilagen in der dzw Die ZahnarztWoche

Höchstformat für Beilagen: 210 x 297 mm (dzw), 180 x 270 mm (Fachmagazine)

Papiergewicht: bei ungefalzten Beilagen (1 Blatt A4) mind. 135 g/qm. Bei geringerem Papiergewicht kann die Beilage nicht maschinell beigelegt werden.

Geschlossene Kante (Falz): gefalzte Beilagen müssen eine geschlossene Kante an der langen Seite aufweisen (z.B. DIN A4 auf DIN A5 gefalzt). Ist die geschlossene Kante an der kurzen Seite, muss die Beilage u. U. manuell gegen Aufpreis beigelegt werden. Bei Leporellofalz (Zickzackfalz) ist maschinelles Beilegen nicht möglich.

Anlieferung der Beilage: 7 Tage vor Erscheinen bei unserer Druckerei

Versandanschrift für Beihefter, Beilagen und Postkarten: Auf Anfrage. Bitte beachten: Mit Frachtbriefvermerk „Für dzw Die ZahnarztWoche, Ausgabe Nr. ...“ versehen.

Kontakt Datenzulieferung Zahlungsbedingungen & Bankverbindung

Gabriele Kabisch

Produktionsleitung

Telefon: +49 (0) 2323 593-144

Telefax: +49 (0) 2323 593-135

E-Mail: print@dhug.de

Zahlung innerhalb von 10 Tagen mit 2 % Skonto, innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum netto.

USt-Ident-Nr. DE 125413820

Deutsche Bank AG Bochum

BLZ 430 700 61

Kto.-Nr. 648 6906 00

IBAN DE144307 00 61 0648 6906 00

BIC DEUTDEDE430

results matching ""

    No results matching ""